eco fashion – Qualität und Stil

Gerade eben habe ich mir einen tollen Beitrag im Internet angesehen.  Es ist schön zu hören, dass sich die Fashionistas, ob männlich oder weiblich, immer mehr dafür interessieren, woher ihre Klamotten kommen und wie sie produziert werden. Es gibt immer mehr Shops, die ausschließlich Fair Trade Artikel verkaufen und sich darüber informieren und darauf achten, wie die Produktionsumstände sind, wie Materialien ausgewählt wurden und ob die lokale Industrie unterstützt wurde. Doch auch in diesen Shops suchen die meisten Suchenden nach ausgefallenen Stücken und stellen das Design in den Vordergrund. Keiner möchte ein 0815-Teil tragen. Das Produkt muss also toll aussehen und eine super Qualität haben, dann erst ist interessant, ob es ökofreundlich ist. Style & Quality, daran müssen sich die Designer halten, um ihre umweltfreundliche Mode zu vertreiben. Das hat natürlich seinen Preis. Doch für qualitative Markenware geben Konsumenten doch gerne mal ein bisschen mehr aus!

Ich hoffe, dass das Bewusstsein immer mehr wächst und irgendwann viel mehr, bestenfalls ausschließlich, fair hergestellt wird. Wenn die Jeans von einem großen, bekannten Markenhersteller eh schon teuer ist, dann doch bitte auch Fair Trade und eco friendly ;)

Und hier der Beitrag…

No comments yet.

Leave a Reply